Fête de la Musique

5859660880_d530fa3ab0_z

Fotograf: Alex Laljak

Sie ist schon fast da, seit 1995, gibt es die Fête de la Musique in Berlin, organisiert von der Fête Company. Aus einem kleinen Umzug ist mittlerweile eines der größten und schönsten Musikfeste der Stadt geworden. Fête de la Musique, wie sie in der ganzen Welt gefeiert wird, erwirtschaftet grundsätzlich keine Einnahmen und ist nicht kommerziell.

Es gibt so ziemlich jede Art von Musik auf die Ohren und hier ist wirklich für jeden etwas am start.
Von, Kiezmusik, Rock, Punk, Independent, Pop, Soul, Comedy-Musik, SingerSong, Funk, RockPop, Ska über Musik für-mit und von Kindern, Chormusik, Chöre kann man quasi die gesamte Bandbreite erleben.

Auch die Elektro-Fraktion ist am Start sowie die Hardcore Metaller Szene. Es darf Akkustisch eigentlich überall in der Stadt Musiziert werden und so verwandelt sich Berlin am 21. Juni 2012 in eine große Bühne auf der kleine wie große Acts alles geben.

Hier könnt Ihr Euch das Programm herunterladen

Und als kleinen Vorgeschmack